Tango Festivalito Frankfurt

Fr., 20. – So. 22. August 2021

Lehrer:
MARTINA SCHÜRMEYER hat die Berufsausbildung für Lehrer des Argentinischen Tangos im Allgemeinen Deutschen Tanzlehrerverband konzipiert und bildet seit nunmehr 20 Jahren Deutschlands ADTV Tangolehrer aus. Als Dozentin bei nationalen und internationalen Kongressen und Festivals ist sie sowohl für ihren klar strukturierten Unterricht, als auch für ihre ausgeprägte Feinfühligkeit ihren Schülern gegenüber bekannt. In ihrer Tangoschule TODOTANGO in Dortmund vermittelt Martina das Führen und Folgen (sie nennt es Begleiten) als gleichwertig aktive Rollen im Paar. Das wirklich bestimmende Element jedoch ist die Musik.
Wir dürfen uns auf spannende Workshops mit Sergio und Martina freuen, die hier in Frankfurt erstmalig gemeinsam unterrichten.

SERGIO CORTAZZO ist ein großartiger Tänzer mit mehr als 30 Jahren Bühnenerfahrung. Seine Tourneen führten ihn durch Asien, Nord- und Südamerika und Europa. Seine Wurzeln jedoch liegen in der Provincia de Buenos Aires. Dort ist er geboren und aufgewachsen. Hier lernte er bei den großen Milongueros und Meistern des Tangos, die das „WHO is WHO “ der Tangowelt darstellen. Einfach mal googeln.
Unser Festival bereichert Sergio mit seiner klaren, nachvollziehbaren Art zu unterrichten. In seinen Workshops geht es um Anwendbarkeit im Salon, Leichtigkeit und Eleganz, Musikalität und vor allem Freude am Tanzen.

DIERECK DROSS, Tanzlehrer + Tanzschul-Betreiber im ADTV, tanzt und lehrt Paartanz und Tango seit 2007.  In Frankfurt und auf Queertango-Festivals in Europa und Buenos Aires. Als Queertango-Tänzer ist er in beiden Rollen zu Hause und kann daher Frauen und Männer gleichermaßen gut unterrichten.

Programm:

Freitag, 20.08.2021:

- Workshop 1 - 10:00 - 13:00 Uhr: Seminar für Tanzlehrende / berufliche Weiterbildung, Lehrer: Martina & Sergio
Thema: Sinnvoller Kursaufbau von Mittelstufe (Caminatas, Salidas básicas, Ochos) zu fortgeschrittenen Kombinationen mit Voleos, Barridas, Sacadas, Paradas, Adornos, Lehrer: Martina & Sergio

- Workshop 2 - 17:00 - 18:10 Uhr: Musikalität anhand von Estilo di Sarli, Caló, Fresedo:
Cambios de dirección (Richtungswechsel) - Fuera de eje (außerhalb der Achse) - Pausas, Lehrer: Martina & Sergio

- Workshop 3 - 18:30 - 19:40 Uhr: Musikalität anhand von Estilo d‘Arienzo, Biagi, Canaro:
Rhythmische Sequenzen und Verzierungen (Adornos), Lehrer: Martina & Sergio

- Workshop 4 - 20:00 - 21:10 Uhr: Vals - Cambio de dinámica (wechselnde Dynamik), Lehrer: Martina & Sergio

- Asado - 21:15 Uhr: Kleines zwangloses Asado (Grillfest) im Biergarten der Tanzschule (guter Metzger gleich um die Ecke), jeder organisiert sein Grillgut selbst, Teller und Besteck sind vorhanden. Ein gutes Getränkesortiment bietet die Tanzschule zu Freundschaftspreisen an. Getanzt wird natürlich auch.

Samstag, 21.08.2021

- Workshop 5 - 11:00 - 12:10 Uhr: Técnica de Giros con Enrosque - Technik der Drehungen, Lehrer: Martina & Sergio

- Workshop 6 - 12:30 - 13:40 Uhr: Der eine tanzt zur Melodie, der andere zum Rhythmus. - Estilo Pugliese, Troilo
Spannend, wenn es im Paar dann paßt, Lehrer: Martina & Sergio

13:40 - 15:00 Uhr: Pause

- Workshop 7 - 15:00 - 16:10 Uhr: Milonga lisa/traspié - Milonga im einfachen Grundrythmus und mit Verdopplungen des Rhythmus, Lehrer: Martina & Sergio

- Workshop 8 - 16:30 - 17:40 Uhr: Teil 1 Herramientos: Strukturen erkennen und spontan Sequenzen kreieren für Mittelstufe, Lehrer: Martina & Sergio

- Workshop 9 - 18:00 - 19:10 Uhr: Teil 2 Herramientos: Strukturen erkennen und spontan Sequenzen kreieren für Fortgeschrittene, Lehrer: Martina & Sergio

- Milonga, 21:00 - 2:00 Uhr

Sonntag 22.08.2021

Workshop 10 - 11:00 - 13:00 Uhr: Was Frauen wirklich wollen - und Männer auch ;-) Heute klären wir das gemeinsam.
Es geht um Postura (den eigenen Stand), das Wohlfühlen im Abrazo (Umarmung), Klarheit im körperlichen Dialog, für Mittelstufe und Fortgeschrittene, Lehrer: Martina & Diereck


Preise (pro Person):
- Paket 3 Workshops à 70 Minuten: 80,00 €
- Paket 6 Workshops à 70 Minuten, inkl. Eintritt zur Milonga am Sa.: 135,00 €
- Komplett-Paket: 8 Workshops à 70 Minuten, 1 Workshop à 120 Min., inkl. Eintritt zur Milonga am Sa.: 190,00 €
- Eintritt zur Milonga: 15,00 € (nur AK)
- Seminar am Fr. für ADTV Tanzlehrer & -Azubis (berufliche Weiterbildung): 60,00 €

Anmeldung: hier auf der Website

Hinweise wegen Corona:
In der gesamten Tanzschule Diereck Dross wird die Raumluft ionisiert. Ionisierter Sauerstoff ist sehr bindungswillig und bindet, neutralisiert und deaktiviert alles, was in der Raumluft an Unerwünschtem rumschwebt: Gerüche, Viren, Bakterien, Sporen. Daher kann man bei uns ohne Maske tanzen und sich auch sonst ohne Maske aufhalten. Alle Tanzlehrer und Beschäftigte der Tanzschule und des Festivalitos sind komplett geimpft. In den Workshops und auf der Milonga werden wir keine Partnerwechsel organisieren. Wenn Tänzer selbst entscheiden, Partner zu wechseln, so ist dies deren eigene Sache.
Sollten die Inzidenzen weiter steigen und es zu Restriktionen kommen, so war es bisher so, dass wir mit bestimmten Abständen und limitierten Plätzen alle Kurse weiterführen konnten, was auch für das Festival geplant ist.

Hinweise zu Stornierungen:
Die Workshop können auf unserer Website gebucht werden, die Buchung ist verbindlich. Bei Stornierungen gilt folgende Regel: bis zum 15.8. fallen 30% Verwaltungskosten an, ab dem 16.8. 100% des Paket-Preises.


Tips für auswärtige Besucher:
(alle hier genannten Empfehlungen sind in max. 5 Min. Laufweite zur Tanzschule)

Übernachten:
- Hotels, ganz fußläufig zur Tanzschule:
- stylish und ruhiger gelegen als die anderen: Lindley Lindbergh, mit dem vegetarischen Restaurant Leuchtendroter im Haus
- ebenso stylish: Moxy
- budget & neu: the niu
- buget & bekannt: motel one
- und noch günstiger: B&B

Essen:
- guter Italiener, Saravini, die können mehr als Pizza
- East Grape, Weinbar mit lecker Käse/Wurst-Teller, reservieren!

Lebensmittel und mehr kaufen:
- Edeka Scheckinn Center, riesen Fisch-, Fleisch-, Käse-Theke!
- bestes Fleisch und Handwerker-Eldorado: Metzgerei Gref-Völsings

Pause vom Tango:
- nur wenige Gehminuten von der Tanzschule Diereck Dross kommt man zum Hafenpark, hier kann man im Grünen am Fluss entspannen, bei den Künstlern von Lola Montez im Brückenbogen oder im Oosten einen Kaffee trinken und auch am Main-Ufer weiter zur Innenstadt promenieren